Am 11. April 2014 trafen sich die Mitglieder der CVP Oberlunkhofen im Pfarreisaal in Oberlunkhofen zur Generalversammlung. Die Präsidentin Edith Halter führte speditiv durch die Versammlung. Für die Durchführung der Gesamterneuerungswahlen amtete Eugen Huber als Tagespräsident.

Im Jahresbericht 2013 wurden die für die CVP Oberlunkhofen erfolgreichen Kommunalwahlen vom vergangenen Herbst gewürdigt. Gemeindeammann Karl Grossen und Gemeinderat Alain Maître sind sehr gut wiedergewählt worden. Es wird ihnen beiden viel Erfolg und Durchhaltewillen gewünscht. Im Weiteren besetzen folgende Mitglieder wichtige Positionen in unserem Dorf. Erna Keusch Stimmenzählerin (bisher), Stefan Biderbost Wahlbüro (bisher), Michael Eichholzer Präsident der Steuerkommission (bisher), Willy Hoppler, Steuerkommission (neu). Allen wird für ihren Einsatz zu Gunsten der Öffentlichkeit gedankt.

Anschliessend wurde ein Blick auf die erfolgreichen Abstimmungen bei den Einwohnergemeinde-Versammlungen geworfen. 1. Die Erweiterung der öffentlichen Zone sowie das Angehen der Teilzonenplanänderung „Breite“. 2. Die Aufstockung und Erweiterung des Kindergartengebäudes. Beide Traktanden werden Investitionen von gesamthaft ca. 5,2 Mio. Franken auslösen.

Bei den Gesamterneuerungswahlen sind alle Vorstandsmitglieder wieder gewählt worden. Manuela Bächer, Karl Grossen, Alain Maître und Edith Halter (Präsidentin). Auch bei den Wahlen zur Geschäftsprüfungskommission sind Willy Hoppler und Anita Wettstein wieder bestätigt worden.

Im Zusammenhang mit den Alterswohnungen und der Pflegewohnung auf dem Land Andermatt ist auf den Informationsanlass des Gemeinderates vom Samstag, 3. Mai 2014, 10.00 Uhr hingewiesen worden. Nach den Voten zu schliessen, kann der Gemeinderat auf die Unterstützung der Mitglieder der CVP Oberlunkhofen zählen.

In der Rôtisserie Kellerämterhof ist den Mitgliedern ein Imbiss serviert worden und man konnte den Abend dabei gemütlich ausklingen lassen.

Edith Halter