Muri (AG)

20‘416 Klosterziegel aus der Backstube!

megaphoneaus Muri (AG)Muri (AG)
..

Spendenübergabe an Klosterfreunde Muri

Genau vor einem Jahr, am 16. Dezember 2010 wurde die Schokoladespezialität „Klosterziegel" unter den Dächern des Kloster Muri von der Bäckerei-Konditorei Kreyenbühl lanciert. In dieser Zeit wurden in der Backstube Kreyenbühl 20‘416 einzelne Klosterziegel von Hand gefertigt. Dies entspricht 1276 Schachteln dieser süssen Köstlichkeit. Das Unternehmen Kreyenbühl hat versprochen, pro verkaufte Schachtel Klosterziegel einen Betrag von Fr. 1.- an die Vereinigung der Klosterfreunde Muri zu überweisen. Die Erhaltung und Pflege unseres wertvollen Kulturgutes liegt allen am Herzen. Darum wurde der runde Betrag von Fr. 1500.- an die Pflege des Kloster Muri übergeben. Der Präsident der Klosterfreunde, Martin Egli, hat zusammen mit dem Kassier Josef Galliker, die Spende entgegengenommen. Die Führung der Klosterfreunde Muri wird den Beitrag verantwortungsvoll für die grosse Ausstrahlung unseres Kloster Muri einsetzen.

Bild: von links nach rechts:
Martin Egli, Burkard und Regula Kreyenbühl, Josef Galliker

Meistgesehen

Artboard 1