Seon

200 Spielerinnen am traditionellen VBC Seon Juniorinnen-Turnier 2014

megaphoneaus SeonSeon
Team U17, VBC Seon

Zoo ZH und Voleyturnier Seon 2014 182.JPG

Team U17, VBC Seon

www.vbcseon.ch

20 Mannschaften aus dem ganzen Kanton Aargau sowie Gäste aus Sursee und Altdorf spielen am 20. September 2014 in Seon um den Turniersieg. Unser traditionelles Turnier wird bereits zum 32. Mal ausgetragen. Erstmals können auch die U17 Spielerinnen vom VBC Seon vor heimischem Publikum aufspielen und zeigen, dass sich ihr hartes Training in den letzten Wochen gelohnt hat. Sie klassieren sich in der Kategorie U17 auf dem hervorragenden 2. Platz, nur knapp geschlagen vom BTV Aarau. In der Kategorie U23, 1. und 2. Liga liefern sich der TV Schönenwerd und die Spielgemeinschaft VBC Seengen-Seon einen harten Kampf um den Sieg. Schlussendlich siegen die Spielerinnen vom TV Schönenwerd. Auf dem 3. Platz kann sich ganz knapp der VBC Mutschellen behaupten und dies mit gleicher Punktezahl gegen den VBC Sursee. In der Kategorie U23, 4. Liga setzen sich die Spielerinnen von Baden durch. Auf dem ersten Rang mit dem VBC Kanti Baden und auf dem 2. Platz die Stadtrivalinnen von Vom Stein Baden. Der VBC Rupperswil nimmt als 3. Platzierte ebenfalls einen Preis nach Hause. Nach einem langen Turniertag spielen um 17.15 Uhr die Juniorinnen vom BSC Zelgli Aarau gegen den VBC Seon um den Sieg in der Kategorie U23, 3. Liga. Als Siegerin geht das Team von BSC Zelgli vom Platz. In Seon sind immer alle Spielerinnen Siegerinnen, denn wie jedes Jahr erhalten alle Juniorinnen ein Erinnerungs-T’Shirt vom VBC Seon. Fazit am heutigen Turniertag: alle Seoner Mannschaften haben sich auf dem zweiten Platz klassiert und streben in einem Jahr den Turniersieg an!

Meistgesehen

Artboard 1