Döttingen

19. Generalversammlung des Billard-Club 90 Döttingen und Umgebung

megaphoneLeserbeitrag aus DöttingenDöttingen
..

Vorstand und Präsident einstimmig bestätigt

Am Freitag, 28. November, um 20 Uhr trafen sich hungrige Billardfreunde im Restaurant Warteck in Klingnau. Aufgrund der Küchenöffnungszeiten mussten die Anwesenden sich nicht lange mit dem leeren Magen plagen sondern wurden sogleich bestens verköstigt. Um 21:40 Uhr wurde schliesslich die 19. Generalversammlung durch den Präsidenten, Alder Jürg, eröffnet. Als Stimmenzähler wurde Marcel Hofstetter und zum Tagespräsidenten Giovanni Angelicola gewählt.

Das Protokoll der 18. Generalversammlung wurde einstimmig genehmigt. Die wichtigsten Punkte aus dem Präsidentenbericht erläuterte Jürg Alder. Anschliessend wurde der Bericht einstimmig angenommen. Sandro Niederer, der Teko - Leiter ergriff dann das Wort und erwähnte unter anderem den neuen Spielmodus, welcher vergangenen Jahres eingeführt wurde und noch laufend optimiert wird. Einstimmig wurde auch dieser Bericht von der Versammlung genehmigt.
Der Kassier, Rauber Reinhold, berichtete ausführlich über den finanziellen Stand des Clubs und zeigte einige Zahlen und Vergleiche zu vergangenen Jahren auf. Nach seinen Ausführungen ergriff der Revisor Andreas Schneider das Wort und erklärt, dass die Revisoren die Buchhaltung stichprobenweise geprüft haben, und lobte die tadellose Buchführung des Kassiers. Die Generalversammlung genehmigte sowohl den Kassabericht wie auch den Revisorenbericht einstimmig.
Im Anschluss wurden zwei Anwärter - ebenfalls einstimmig - aufgenommen.
Der Vorstand wurde erneut, ohne Änderungen, für 2 Jahre ohne Gegenstimmen oder Enthaltungen wieder gewählt und Jürg Alder in seinem Amt als Präsident einstimmig und mit grossem Applaus bestätigt. Dem unermüdlichen Präsidenten wurde für seine unzähligen Stunden Frondienst ein Dankeschön überreicht. Im Anschluss wurden auch die Revisoren für 2 respektive 3 Jahre einstimmig wieder gewählt.
Niederer Sandro hatte schliesslich als Teko - Leiter die Aufgabe die Turnierpreise zu vergeben. In der Disziplin 8-er Ball wurden Preise vergeben an Alder Jürg im 1. Rang, Hauri Rico im 2. Rang und Grossen Dieter im 3. Rang sowie Cocchetti Sandro im 4. Rang - in der Disziplin 9-er Ball an Alder Jürg im 1. Rang, Hauri Rico 2. Rang, Grossen Dieter im 3. Rang und Wee Blue im 4. Rang - in der Disziplin 14/1 endlos an Hauri Rico im 1. Rang, Alder Jürg im 2. Rang, Grossen Dieter im 3. Rang sowie Wee Blue im 4. Rang - in der Disziplin Snooker an Alder Jürg im 1. Rang, Grossen Dieter im 2. Rang, Wee Blue im 3. Rang und Aebli Benno im 4. Rang. In der Gesamtrangliste konnte sich Alder Jürg als Erster behaupten. Es wurde gratuliert und applaudiert. Die Preise für die 4. Platzierten wurden vom Restaurant Central, Döttingen gesponsert. Herzlichen Dank.
Es folgte das Traktandum "Verschiedenes", an welchem unter anderem die Verantwortlichen für das Winzerfest 2009 gesucht, die längst fällige Beitragserhöhung mit einer enthaltenen Stimme beschlossen sowie die Jahresaktivitäten 2009 erwähnt wurden.
Um ca. 23:45 Uhr schloss die 19. Generalversammlung.
Zum Schluss bedanken wir uns herzlich bei all unseren Gönnern und Passivmitgliedern, welche es uns ebenfalls ermöglichen, ein gemütliches und aufgestelltes Vereinsleben geniessen zu können.
Hinweis: Jeden Donnerstag um 20:00 Uhr findet ein Schnupperabend statt. Billardinteressierte sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen und selber ein paar Kugeln ins Rollen zu bringen. Unter www.billard-club90.ch kann man viel über den Billard-Club 90 erfahren! (J. Alder)

Meistgesehen

Artboard 1