Lenzburg

15 Delegiertenversammlung Kreisturnverband Lenzburg

megaphoneaus LenzburgLenzburg
Andres Probst und Lea Rey, 2 der 3 neune Ehrenmitglieder des Kreisturnverband Lenzburg

042.a.jpg

Andres Probst und Lea Rey, 2 der 3 neune Ehrenmitglieder des Kreisturnverband Lenzburg

In der schön dekorierten Sporthalle von Rupperswil durfte die Präsidentin des Kreisturnverbandes Lenzburg Lea Rey die Vertreter von über 50 Vereinen, zahlreiche Ehrenmitglieder und Gäste zur 15. Delegiertenversammlung begrüssen.

Der Gemeindeammann Rudolf Hediger stellte der Versammlung die Gemeinde vor, und lobte ganz allgemein den Einsatz der Vereine für das Allgemeinwohl.

Die Versammlung stimmte der Vergabe des Kreisturnfestes 2014 an Hendschiken zu. Dieses Turnfest wird von den Verbänden Lenzburg und Freiamt gemeinsam organisiert und findet über zwei Wochenende vom 21./22. und 28.29. Juni 2014 statt.

Ebenso genehmigten die Delegierten die Rechnung 2012 und das Budget 2013.

Für die zurücktretende Präsidentin Lea Rey wählte die Versammlung den bisherigen Homepage-Verantwortlichen Daniel Ackle (STV Dintikon) zum neuen Präsidenten. Das Amt des Kassier geht von Andres Probst an Gabriela Wenger (DTV Fahrwangen) Sie wechselt von der Kommission Gymnastik in den Vorstand. Leider hat der Vorstand immer noch Vakanzen. So fehlen weiterhin ein Technischer Leiter, der Verantwortliche Homepage und ein Aktuar.

In der Technischen Kommission ist das Amt des Verantwortlichen Geräteturnens neu durch Nathalie Joost (DTV Fahrwangen) besetzt. Die Juko ist durch Alex Pirchl (STV Hallwil) verstärkt worden. Neues Mitglied in der Kontrollstelle ist Mario Keller (TV Lenzburg). Vakanzen sind leider auch in der Technischen Kommission zu beklagen. Es sind dies: Ein Verantwortlicher Leichtathletik und Männer/Senioren.

Fünf Jugendriegen, die am Kreisjugendriegentag in Möriken-Wildegg teilgenommen hatten, durften je ein Couvert mit Fr. 100.00 entgegennehmen. Der Titel des aktivsten Dorfes ging dieses Jahr an die Vereine von Egliswil. Diverse Turner und Turnerinnen aus verschiedenen Vereinen wurden für die Absolvierung eine Leiterkurses oder für die jahrelange Vereinsleitung von 10, 15, 20, oder 30 Jahren geehrt. Weiter durfte eine grosse Zahl Vereine, Einzelturner und Turnerinnen für ihre herausragenden sportlichen Erfolge im letzten Jahr geehrt werden.

Aus dem Vorstand wurden Lea Rey und Andres Probst verabschiedet. Für ihren grossen Einsatz wurde ihnen die Ehrenmitgliedschaft im KTVL verliehen. Ebenfalls in die Gilde der Ehrenmitglieder wurde aus der Technischen Kommission als Verantwortliche Leichtathletik Heidi Michel aufgenommen. Claudia Wittwer erhielt für ihre Arbeit in der Technischen Kommission die Auszeichnung zur verdienten Turnerin. Mit einem Präsent wurde die zurückgetretene Rechnungsrevisorin Therese Graf-Rohr geehrt.

Im Anschluss an die Versammlung zeigten uns die Turnenden Vereine von Rupperswil vier rassige  turnerische Darbietungen aus ihrem Turnerabendprogramm, die diesen Anlass perfekt abrundeten.            

SH

Meistgesehen

Artboard 1