Merenschwand

14 neue Ministranten für Merenschwand-Benzenschwil

megaphoneaus MerenschwandMerenschwand

Gleich 14 neue Ministranten durfte Pater Jerzy am 16. Juni 2013 in der Pfarrkirche St. Vitus in Merenschwand willkommen heissen. Zu Beginn dieser Messe ehrte er die Ministranten vom letzten Jahr und schenkte ihnen zum einjährigen Geburtstag das coole Mini-T-Shirt. Mit grossem Applaus wurde ihnen für den geleisteten Einsatz gedankt. Alle „Neuen“ wurden namentlich aufgerufen und erhielten durch die Oberministranten das Kreuz des Tarcisius, den Schutzpatron der Ministranten, umgehängt. In einer feierlichen Messe wurden dann die Neuministranten gesegnet und in die Gemeinschaft der Minis Merenschwand aufgenommen. Gleich bei ihrem ersten Einsatz durften sie beim Bereiten des Abendmahls helfen, sie haben ihre neue Aufgabe mit Stolz und Würde gemeistert. Da gleichzeitig auch noch das Patrozinium gefeiert wurde, begleitete der Kirchenchor die Messe und gab diesem Fest durch seinen wunderschönen Gesang noch die besondere Note. Ein eindrückliches Bild zeigte sich dann beim Auszug aus der Kirche – 35 Ministranten geleiteten Pater Jerzy durch den Gang nach draussen. Im  Anschluss an diese Ministrantenneuaufnahme durften alle Minis im Pfarrgarten zusammen mit Pater Jerzy und der Sakristanin Jannette Klausner grillieren und diesen wunderschönen Vormittag mit vielen Spielen ausklingen lassen.

Vielen Dank an alle Oberministranten, welche diesen Tag zusammen mit Jannette Klausner und Pater Jerzy organisiert und durchgeführt haben und auch an Sibylle Tiller, welche diesen Kindern die Freude am Dienst in der Kirche vermittelt hat.

 Zur Zeit sind genau 50 Ministranten im Dienst der Pfarrei Merenschwand-Benzenschwil im Einsatz– nicht selbstverständlich ein der heutigen „modernen“ Zeit – Hut ab!

Pfarreirat Merenschwand-Benzenschwil/dw                                                           

Meistgesehen

Artboard 1