Seengen

100 Jahre Frauenverein Seengen

megaphoneaus SeengenSeengen

Anlässlich des 100jährigen Jubiläums des Frauenvereins Seengen konnte die Präsidentin Anita Bolliger 64 Mitglieder zur 102. Generalversammlung im Restaurant Hallwyl, Seengen begrüssen. Ein spezieller Gruss ging an die drei ehemaligen Präsidentinnen Lore Rodel, Brigitte Wüthrich und Jolanda Häusermann. Nach einem feinen Nachtessen führte die Präsidentin speditiv die Generalversammlung durch. In ihrem Jahresrückblick erwähnte sie den Kurs Rhabarberblätter aus Beton, den Kinoabend, die Vereinsreise, die Führung im Schloss Hallwyl, den Kurs Weidenkugeln basteln, den Vortrag mit Bildern über Galapagos und seine Schildkröten sowie die Besuche der Pensionäre in diversen Altersheimen und Institutionen vor Weihnachten. Die Kassierin Christa Sandmeier konnte eine kleine Vermögensvermehrung bekannt geben. Auf das Jahr 2014 wird der Jahresbeitrag auf Fr. 20.-- erhöht. Die Präsidentin informierte im Weiteren über die Aktivitäten im laufenden Jahr. Vorgesehen sind Minigolf spielen, Vollmondwanderung, eine Schifffahrt auf dem Hallwilersee,  Vereinsreise, Herbstdekoration basteln, Kinoabend, Durchführung Seniorennachmittag sowie ein Massagekurs. Im zweiten Teil des Abends machte Anita Bolliger mittels einer Power Point Präsentation einen interessanten und kurzweiligen Rückblick auf die letzten 100 Jahre des Frauenvereins. Mit einem Glas Wein stiessen alle anschliessend auf die nächsten 100 Jahre des Frauenvereins Seengen an. Es wurde noch ein feines Dessert genossen und es blieb viel Zeit zum geselligen Beisammensein.

Meistgesehen

Artboard 1