Wohlen (AG)

10 Jahre Raiffeisen-Unihockey-Night: Eine funktionierende Beziehung

megaphoneaus Wohlen (AG)Wohlen (AG)

Das von bbz freiamt und Kantonsschule Wohlen gemeinsam organisierte Unihockeyturnier für Berufs- und Kantonsschüler ist ein Erfolgsmodell: Die Organisatoren durften mit der 10. Durchführung ein kleines Jubiläum feiern. Wiederum spielten am Freitagabend 30 Teams in den Hofmatten-Sporthallen bis in die frühen Morgenstunden um 3 Pokale und die attraktiven Mannschaftspreise in Form von Mannschaftsgutscheinen im bei den Jugendlichen enorm beliebten Trendlokal El Mosquito oder im Wohler Kino Rex.

So kamen über 100 Matches zusammen, was den Anlass zu einem der grössten Turniere im Kanton macht. Gespielt wurde engagiert und fair, die Stimmung war hervorragend. Die zahlreichen Zuschauer werteten den Anlass zusätzlich auf.

Die Qualität des Anlasses ist nicht zuletzt auf ein über die Jahre konstant gebliebenes Team von Sportlehrer/innen zurück zu führen: Simon Villiger, Martin Erne und Franz Ungrad vom bbz sowie Nadja Nold und Roger Scharpf von der Kantonsschule Wohlen sorgen mit Erfahrung und Engagement für reibungslose Abläufe.

Der Trend zeigt, dass die Kategorie mixed vor allem bei den Kanti-Teams immer beliebter wird, während das Herrenturnier eher den Berufsschülern zu entsprechen scheint. So schafften es in der Kategorie mixed, wo pro Team jeweils zwei Frauen auf dem Spielfeld stehen mussten, ausschliesslich Kantiklassen in die Halbfinals. In der Herrenkategorie waren es dagegen allesamt Teams des bbz freiamt, welche die vier vordersten Plätze untereinander ausmachten, und die Kategorie Damen gewann die Kanti vor zwei Mannschaften des bbz freiamt.

Weil die Raiffeisen-Unihockey-Night zu einem enorm populären Event geworden ist, an dem sich Berufs- und Mittelschüler im sportlichen Wettkampf begegnen, haben die Veranstalter das Erfolgskonzept vor ein paar Jahren auf eine andere boomende Sportart übertragen -  den Fussball. So werden sich die Klassen der beiden Wohler Schulen der Stufe Sek. ll im Februar wieder an der NAB-Champions-League im Fussball gegenüberstehen.

Kategorie Mixed:

  1. Bum Bum Tam Tam (Kanti: Fachmittelschule F3A)
  2. Running Gag (Kanti: Gymnasium G3B)
  3. F2N2 + 8QP (Kanti: Gymnasium G3E)

Kategorie Herren:

  1. Himbeerknaben (bbz freiamt: Abteilung Gewerbe und Technik LBM17-2
  2. Walllooo (bbz freiamt: Abteilung Gewerbe und Technik LBM18-1)
  3. Obergeschter (bbz freiamt: Abteilung Wirtschaft E17-2)

Kategorie Damen:

  1. Gäge gäge (Kanti: Gymnasium G1A)
  2. Sanfbuddies (bbz freiamt: Abteilung Wirtschaft E18-3)
  3. Los Mosquitos (bbz freiamt: Abteilung Wirtschaft M18-1)

Meistgesehen

Artboard 1