Am Samstag 14.12.2013 ab 16.15 Uhr brannten über 800 Kerzen auf dem Bahnhofsplatz in Aarau. Caritas Aargau und die Firmanden aus der Pfarrei Suhr/Gränichen haben im Rahmen eines Projekts ein Lichtermeer als Zeichen der Verbundenheit und des sozialen Zusammenhalts auf dem Bahnhofsplatz entfacht. Viele Passanten und insbesondere Kinder haben geholfen die vielen Kerzen anzuzünden. Für schöne und besinnliche Musik sorgte die Band der reformierten Kirche Suhr/Hunzenschwil. Vielen Dank an alle die geholfen haben. Caritas Aargau und Pfarrei Suhr/Gränichen