Buchs (AG)

1. Buchser Grenzlauf

megaphoneaus Buchs (AG)Buchs (AG)

Tolle Stimmung am Volksfest-Sportanlass

Das OK '200 Jahre Buchs' hatte mit Flyer zum ersten Buchser Grenzlauf aufgerufen und 56 Sportler folgten dieser Einladung. Bei äusserlich guten (heissen) Bedingungen stellten sich dem Starter vier Einzelsportler, 12 Gemischtgruppen, eine Jugendgruppe und zwei Schülerteams. Schon bei den Skatern, mit Start bei der Mitteldorfstrasse ging die Post ab. Nach rund drei Kilometern kam es bei der ersten Wechselzone bei der Firma Schmid in Suhr zum spektakulären Bändelwechsel zu den Joggern. Diese mussten in der Folge gute fünf Kilometer Richtung Hunzenschwil und zurück zur KVA im Wald zurücklegen. Dort warteten die Biker auf ihre Ablösung, bzw. den Start quer durch den Suretwald nach Rupperswil und zurück zum Rohrer Fussballplatz. Nach diesen 9 km waren die Einzelsportler gleichauf mit den Schülern, welche eine verkürzte Bikestrecke zu absolvieren hatten. Schliesslich galt es noch die 2,5 km Nordic Walking-Strecke via Suhrenbrücke zum Kulturzelt zurück zu bewältigen. Im Zielraum wurden die Sportler von der grossen Zuschauerschar angefeuert und mit Beifall für ihre Leistung beklatscht. Je die Besten jeder Kategorie wurden in der anschliessenden Rangverkündigung beim Spycher geehrt. Unter allen Teilnehmern wurde auch noch als Höhepunkt eine Ballonfahrt für zwei Personen verlost. Die Männerriege Buchs betrieb im Kulturzelt eine Festwirtschaft, die rege benutzt wurde. Alles in allem ein gelungener Anlass, welcher evtl. eine Fortsetzung findet.

Auszug aus der Rangliste:

Einzelsportler: 1. Boeriis Andreas in 1.06 Std., 2. Brändli Christoph, 1.13, 3. Wiederkehr Kurt, 1.16

Gruppen: 1. Kindernetzwerk Buchs in 1.07, 2. Tom & Jerry, 1.08, 3. Die fantastischen 4, 1.10

Schüler: 1. Streetkings in 56 Min.

Die Ballonfahrt gewann die Gruppe: Last minute girls

Meistgesehen

Artboard 1