Rupperswil

1. August im Länzerthus

megaphoneLeserbeitrag aus RupperswilRupperswil
..

Ansprache von Christoph Wasser, Gemeindeammann Auenstein und musikalische Unterhalten mit Thuri Huggenberger

Christoph Wasser, Gemeindeammann Auenstein hielt am Nachmittag im Länzerthus die Augustansprache. Fast alle 104 Bewohnerinnen und Bewohner sowie rund 60 Angehörigen und Gäste hörten den Worten interessiert zu. Herr Wasser erzählte, dass die Schweizerische Eidgenossenschaft bereits den 719 Geburtstag feiern kann und dass, er ein wenig stolz sei, dass ihm sein Grossvater zuhöre, welcher auch im Länzerthus lebt. Er meinte, dass wir alle stolz sein dürfen auf das, was wir und unsere Vorfahren aus der Schweiz gemacht haben. Leider würden wir Schweizer unseren Patriotismus zuwenig zeigen, vielleicht weil man als Patriot sehr schnell ins falsche Lager geschoben werde. Unser Land habe viel zubieten zum Beispiel wunderschöne Landschaften, nette Leute, gute Infrastruktur, die Gesundheitsversorgung, den Bildungsstand und vieles mehr. Herr Wasser führte in seiner Ansprache zurück zur Generation, der ab 80jährigen, welche viel für die Schweiz geleistet hat und mitverantwortlich ist, dass es uns gut geht. Mit einem grossen Applaus wurden die Worte verdankt und weiter ging es bei Kaffee und Kuchen mit dem Handörgeler und Sänger Thuri Huggenberger.

Meistgesehen

Artboard 1