Spitex Reinach-Leimbach

20 Dienstjahre von Marianne Schlegel, Leiterin Spitex Zentrum

Am 1. September 1995 trat Marianne Schlegel als Gemeindekrankenschwester, so hiess ihr Beruf früher, in die damalige Haus- und Krankenpflege des gemeinnützigen Frauenvereins Reinach ein.

Zunächst setzte sie ihre hohe Fachkompetenz in der Hilfe und Pflege zu Hause ein. Bald darauf übernahm sie die Co-Leitung und vor gut 10 Jahren die gesamte Zentrumsleitung. Mit viel Engagement stellte sie sich den grossen An- und Herausforderungen und führte die ehemals einfache Haus- und Krankenpflege zur Spitex mit hoher Pflegequalität.

Das Team schätzt Marianne Schlegel als respektvolle, kollegiale und einfühlsame Vorgesetzte. Für ihre Führungsaufgabe ist es ihr wichtig, die Kunden auch selbst zu besuchen und zu pflegen.

Die Kommission und das Team der Spitex Reinach-Leimbach gratulieren Marianne Schlegel zu diesem bemerkenswerten Arbeitsjubiläum, danken ihr herzlich für die langjährige Treue und freuen sich auf die weitere Zusammenarbeit zum Wohl der Kunden in Reinach und Leimbach.