Der Familientreff Würenlos führte am 2.3. und 9.3.2013 einen Babysitterkurs unter der Leitung des Schweizerischen Roten Kreuzes im Gmeinds-Chäller in Würenlos durch. 18 Jungen und Mädchen, darunter auch ein älteres Ehepaar haben an zwei Tagen in 10 verschiedenen Lektionen gelernt wie man gleichzeitig mit Babys und Kleinkindern spielt und auf sie aufpasst. Im Kurs lernten sie, was ein Baby braucht, wie es sich entwickelt, wie man ihm das Fläschchen oder den Brei gibt, wie man es wickelt und schlafen legt. Ausserdem erfuhren sie, wie die häufigsten Gefahren vermieden werden können, aber auch, was man tun muss, wenn dennoch etwas passiert. So erlangten die Babysitter mehr Sicherheit im Umgang mit ihren kleinen Schützlingen.

Auf besonders grosses Interesse stiessen die Auzubildenden als 6 junge Mütter mit ihren Babys und Kleinkindern den Kurs besuchten. Da galt es das Gelernte ganz praktisch umzusetzen. Es wurde gewickelt, gespielt, gebastelt oder draussen auf dem Spielplatz herum getobt.

Ab sofort sind die neuen Babysitter natürlich auch für Einsätze bereit und freuen sich auf jedes Telefon. Gerne vermittelt der Familientreff Würenlos unter familientreff.wuerenlos@bluewin.ch. Ein zweiter Kurs findet am 15.6. und 22.6.2013 in Würenlos statt. Wir gratulieren allen Absolventen und wünschen ihnen einen guten Start.