Dass Vreni Friker im laufenden Jahr das Kantonsparlament präsidieren darf, ist auch für ihre Wohngemeinde Oberentfelden eine grosse Ehre. Zur Erinnerung an das Präsidialjahr wurde deshalb anlässlich des Behördenwaldgangs auf öffentlichem Grund ein Nussbaum gepflanzt. Die bei der Pflanzaktion anwesenden Kreisförster Erwin Städler und Förster Peter Suter führten aus, dass der Baum - wenn er allen Stürmen trotzen kann - eine Lebensdauer von 150 Jahren oder mehr vor sich hat. Die nächsten Jahrzehnte wird sich Vreni Friker persönlich um sein Wohlergehen kümmern können, spaziert sie mit ihrem Hund doch fast täglich beim ausgewählten Platz an der Tanngasse vorbei.