Basel
SVP Basel-Stadt betreibt Ex-Grossrat Felix Meier nach Parteiwechsel

Der Streit zwischen der SVP Basel-Stadt und ihrem früheren Grossrat Felix Meier eskaliert. Die Partei leitet gegen Meier ein Betreibungsverfahren ein. Die SVP fordert von ihrem ehemaligen Grossrat 20000 Franken.

Drucken
Teilen
Felix Meier.

Felix Meier.

Parteipräsident Sebastian Frehner bestätigt gegenüber dem «Sonntag», dass ein Betreibungsverfahren eingeleitet wurde. Die SVP fordert von Meier 20 000 Franken, nachdem dieser im vergangenen April zur CVP gewechselt hatte. Zwei Fristen zur Zahlung der Gelder habe er verstreichen lassen. Meier selbst will sich zum Konflikt nicht äussern. (vks)

Aktuelle Nachrichten