Basel-Stadt

Regierungskandidatur: Kaspar Sutter hat sich entschieden

Kaspar Sutter.

Kaspar Sutter.

Der Basler Sozialdemokrat schielt schon langer auf ein Amt in der Regierung. Nun gab er intern seine Kandidaturabsicht bekannt.

Eine Überraschung ist es nicht: Kaspar Sutter möchte in die Basler Regierung. Dies geht aus einem Mail an die Parteileitung hervor, das der bz vorliegt. «Ich möchte, dass wir den Weg für ein prosperierendes, soziales, ökologisches und weltoffenes Basel konsequent weiter gehen», schreibt der SP-Grossrat darin. Wenig später verkündete der Ökonom seine Kandidatur auch auf dem Kurznachrichtendienst Twitter.

Kaspar Sutter ist nicht der erste SP-Exponent, der sich um die Nachfolge der abtretenden Regierungsräte Hans-Peter Wessels und Christoph Brutschin bewirbt. Im Rennen sind bereits die ehemalige SP-Vizepräsidentin Kerstin Wenk sowie der aktuelle SP-Nationalrat Beat Jans.

Meistgesehen

Artboard 1