Arlesheim

Lärmbelästigung in Arlesheim führte zu grossem Polizeieinsatz

Wegen einem Familienstreit mit Annahme von Gewalt, gab es am Sonntag Nachmittag ein Grossaufgebot von diversen Rettungskräften an der General Guisan-Strasse in Arlesheim.

Wegen einem Familienstreit mit Annahme von Gewalt, gab es am Sonntag Nachmittag ein Grossaufgebot von diversen Rettungskräften an der General Guisan-Strasse in Arlesheim.

Am Sonntagnachmittag kam es an der General Guisan-Strasse in Arlesheim BL zu einem Polizeieinsatz in einem Mehrfamilienhaus. Schlussendlich konnte ein Mann unverletzt durch die Polizei angehalten werden.

Am Sonntagnachmittag um 12.49 Uhr wurde eine Lärmbelästigung in einem Mehrfamilienhaus an der General Guisan-Strasse in Arlesheim gemeldet, wie die Polizei in einer Mitteilung schreibt. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte vor Ort wurde hörte die Polizei sowie Anwohner einen schussähnlichen Knall. 

Bei diesem Geräusch konnte Eigen- und Fremdgefährdung nicht ausgeschlossen werden. Dementsprechend wurden Rettungs- und Interventionskräfte aufgeboten.

Bevor es zur Intervention durch die Einsatzkräfte kam, verließ der Mann seine Wohnung. Dabei konnte er durch die Polizei angehalten werden. Eine Waffe konnte in der Wohnung nicht gefunden werden.

Meistgesehen

Artboard 1