Füllinsdorf
Zwei junge Männer schmeissen mit Gegenständen um sich

Zwei Männer haben sich in Füllinsdorf ausgetobt. Sie haben Mülleimer, Bauelemente, Plakatständer, Bauabschrankungen, eine Vitrine und ein Schaukelauto beschädigt. Der Sachschaden beläuft sich auf 2500 Franken. Sie werden immer noch gesucht.

Drucken
Teilen
Der insgesamt angerichtete Sachschaden beläuft sich gemäss ersten Schätzungen auf rund 2500 Franken.

Der insgesamt angerichtete Sachschaden beläuft sich gemäss ersten Schätzungen auf rund 2500 Franken.

Polizei BL

In der Nacht auf Sonntag, 6. April 2014, kurz nach 06.00 Uhr, wurden in Füllinsdorf, im Gebiet Schönthal, durch zwei bislang unbekannte Männer diverse Sachbeschädigungen begangen. Es entstand erheblicher Sachschaden, die Polizei Basel-Landschaft sucht Zeugen.

Die Täterschaft warf diverse Gegenstände um (Plakatständer, Mülleimer, Blumentöpfe, Bauelemente, Bauabschrankungen sowie ein elektrisches Schaukelauto für Kinder) und beschädigte zudem einen Gartenzaun sowie eine Vitrine Die avisierte Polizei Basel-Landschaft war rasch vor Ort, konnte jedoch die unmittelbar flüchtende Täterschaft letztlich nicht mehr antreffen.

Der insgesamt angerichtete Sachschaden beläuft sich gemäss ersten Schätzungen auf rund 2500 Franken.

Die Polizei Basel-Landschaft sucht zwei Männer im Alter zwischen 15 und 25 Jahren, welche womöglich in Fülllinsdorf wohnhaft, sowie allfällige weitere Zeugen.

Die Täterschaft dürfte von einer Personengruppe, welche sich zum Zeitpunkt der Taten in der Nähe des Restaurants Schönthal befand, gesehen worden sein. Diese Personen sind gebeten, sich zu melden.

Aktuelle Nachrichten