Energie
Störung an der Leitung: Rund 7000 EBM-Kunden ohne Strom

In mehreren Gemeinden im Solothurner und Baselbieter Netzgebiet der Elektra Birseck Münchenstein (EBM) ist am Montagmorgen für gut 30 Minuten der Strom ausgefallen. Betroffen waren insgesamt 6812 Kundinnen und Kunden.

Drucken
Teilen
Grund für den Stromausfall war eine Störung an der Zubringerleitung von Wangen zum Unterwerk Brislach. (Symbolbild)

Grund für den Stromausfall war eine Störung an der Zubringerleitung von Wangen zum Unterwerk Brislach. (Symbolbild)

Kenneth Nars

Grund war eine Störung an der Zubringerleitung von Wangen zum Unterwerk Brislach, wie es in einer Mitteilung heisst.

Unterbrochen war ab 8.10 Uhr der Strom in den Gemeinden Beinwil, Brislach, Breitenbach, Büsserach, Fehren, Erschwil, Nunningen, Zullwil sowie im Industriegebiet von Laufen. Durch mehrere Umschaltungen habe die Stromversorgung um 8.43 Uhr wieder sichergestellt werden können.

Aktuelle Nachrichten