Junge Politik
Neues Co-Präsidium beim Jungen Grünen Bündnis

An der letzten Mitgliederversammlung hat das Junge Grüne Bündnis Nordwest (JGB) ein neues Co-Präsidium gewählt. Zwei Abiturientinnen aus Arlesheim und Basel führen neu die Nachwuchs-Grünen in beiden Basel.

Boris Burkhardt
Drucken
Teilen
Das Logo des Jungen Grünen Bündnis Nordwest. Quelle: zvg

Das Logo des Jungen Grünen Bündnis Nordwest. Quelle: zvg

Die beiden bisherigen Präsidenten, Benedikt Christ und Anina Ineichen, gaben das Amt nach zwei respektive drei Jahren ab. Sie hätten während dieser Zeit mit dem JGB viele Erfolge erzielt, heisst es in der Pressemitteilung, so zuletzt den gewonnenen Basler Grossratssitz von Nora Bertschi.

Neu gewählt wurden demnach «zwei junge, frische Kräfte»: Sophie Bischoff aus Arlesheim und Eva Strub aus Basel. Bischoff hat vor kurzem die Matur bestanden, Strub ist noch bis im Sommer Gymnasiastin.

Aktuelle Nachrichten