FC Basel
Mirakulöse Paraden von Yann Sommer und zwei Tore von Callà

Der FC Basel feierte in seinem letzten Meisterschaftsspiel einen deutlichen Sieg gegen den FC Lausanne. Den Meistertitel haben sich die Basler ja schon im Spiel zuvor geholt. Trotzdem geben sie nochmals alles.

Drucken
Teilen
Der FC Basel feiert seinen 5. Meistertitel in Folge.

Der FC Basel feiert seinen 5. Meistertitel in Folge.

Keystone
Note 6 für Davide Callà: Er erzielte zwei Tore! Das 3:1 schoss er mit einem herrlichen Schlenzer ins Lattenkreuz. Callà war spielfreudig und immer in Bewegung.

Note 6 für Davide Callà: Er erzielte zwei Tore! Das 3:1 schoss er mit einem herrlichen Schlenzer ins Lattenkreuz. Callà war spielfreudig und immer in Bewegung.

Keystone
Note 6 für Yann Sommer: Er zeigte in seinem Abschiedsspiel mit mirakulösen Paraden nochmals, wieso ihn die Schweiz und vor allem Basel vermissen wird.

Note 6 für Yann Sommer: Er zeigte in seinem Abschiedsspiel mit mirakulösen Paraden nochmals, wieso ihn die Schweiz und vor allem Basel vermissen wird.

Keystone
Note 5,5 für Giovanni Sio: In der Offensive war er immer viel unterwegs und wich oft auf die Flügel aus. Er war ein starker Vorbereiter.

Note 5,5 für Giovanni Sio: In der Offensive war er immer viel unterwegs und wich oft auf die Flügel aus. Er war ein starker Vorbereiter.

Keystone
Note 5 für Breel Embolo: Er spielt bereits wie ein alter Hase, sehr cool am Ball. Zudem war er extrem zweikampfstark und lieferte gute Pässe. (Archivbild)

Note 5 für Breel Embolo: Er spielt bereits wie ein alter Hase, sehr cool am Ball. Zudem war er extrem zweikampfstark und lieferte gute Pässe. (Archivbild)

Keystone
Note 5 für Abian Ajeti: Bei seinem Tor zeigte er, dass er über einen guten Torinstinkt verfügt. Er rieb sich in den vielen Zweikämpfen auf. (Archivbild)

Note 5 für Abian Ajeti: Bei seinem Tor zeigte er, dass er über einen guten Torinstinkt verfügt. Er rieb sich in den vielen Zweikämpfen auf. (Archivbild)

Keystone
Note 4 für Kay Voser: Eine unauffällige Leistung lieferte er als rechter Aussenverteidiger ab. Defensiv war er stabil, aber mit wenigen offensiven Aktionen. (Archivbild)

Note 4 für Kay Voser: Eine unauffällige Leistung lieferte er als rechter Aussenverteidiger ab. Defensiv war er stabil, aber mit wenigen offensiven Aktionen. (Archivbild)

Keystone
Note 4 für Naser Aliji: Stark im Spiel nach vorne, mit gefährlichen Flanken in den Strafraum. Doch hinten war er leider nicht immer auf der Höhe. (Archivbild)

Note 4 für Naser Aliji: Stark im Spiel nach vorne, mit gefährlichen Flanken in den Strafraum. Doch hinten war er leider nicht immer auf der Höhe. (Archivbild)

Keystone
Note 4 für Fabian Frei: Er bemühte sich, Struktur ins FCB-Spiel zu bringen. Einige gute Pässe gab er, aber er war auch schon dominierender in dieser Saison.

Note 4 für Fabian Frei: Er bemühte sich, Struktur ins FCB-Spiel zu bringen. Einige gute Pässe gab er, aber er war auch schon dominierender in dieser Saison.

Keystone
Note 4 für Mohamed Elneny: Wie immer hatte er ein grosses Laufpensum. Zudem schloss er viele Lücken und eroberte einige Bälle. Nach vorne war er diskret. (Archivbild)

Note 4 für Mohamed Elneny: Wie immer hatte er ein grosses Laufpensum. Zudem schloss er viele Lücken und eroberte einige Bälle. Nach vorne war er diskret. (Archivbild)

Keystone
Note 3,5 für Gaston Sauro: Er war Teil einer immer sattelfesten Abwehr. Obwohl er zweikampfstark war, lieferte er sich doch einige Stellungsfehler. (Archivbild)

Note 3,5 für Gaston Sauro: Er war Teil einer immer sattelfesten Abwehr. Obwohl er zweikampfstark war, lieferte er sich doch einige Stellungsfehler. (Archivbild)

Keystone
Note 3 für Arlind Ajeti: Zu fahrig und unkonzentriert war er. Er strahlte zu keiner Zeit Sicherheit aus und lieferte sich immer wieder grobe Schnitzer.

Note 3 für Arlind Ajeti: Zu fahrig und unkonzentriert war er. Er strahlte zu keiner Zeit Sicherheit aus und lieferte sich immer wieder grobe Schnitzer.

Keystone
Keine Benotung für Germano Vailati: In der 63. Minute wurde er für Yann Sommer eingewechselt. Somit war er zu kurz im Spiel für eine Bewertung. (Archivbild)

Keine Benotung für Germano Vailati: In der 63. Minute wurde er für Yann Sommer eingewechselt. Somit war er zu kurz im Spiel für eine Bewertung. (Archivbild)

Keystone
Keine Benotung für Geoffroy Serey Die: In der 74. Minute wurde er eingewechselt für Mohamed Elneny. Damit war er zu kurz im Spiel für eine Bewertung.

Keine Benotung für Geoffroy Serey Die: In der 74. Minute wurde er eingewechselt für Mohamed Elneny. Damit war er zu kurz im Spiel für eine Bewertung.

Keystone
Keine Benotung für Valentin Stocker: Unter tosendem Applaus wurde er in der 82. Minute für Albian Ajeti eingewechselt. Somit war er zu kurz im Spiel für eine Bewertung.

Keine Benotung für Valentin Stocker: Unter tosendem Applaus wurde er in der 82. Minute für Albian Ajeti eingewechselt. Somit war er zu kurz im Spiel für eine Bewertung.

Keystone