Ramlinsburg
Mann wird auf Waldweg beraubt - Täter erbeuten Bargeld

Gestern Abend, kurz vor Mitternacht, wurde auf einem Waldweg in Ramlinsburg ein 19-jähriger Mann beraubt. Verletzt wurde niemand. Der Mann wurde von zwei Unbekannten angesprochen und mit einem Messer bedroht. Die Täter wollten Bargeld.

Drucken
Teilen
Der Mann stieg bei der Haltestelle Lampenberg (unten auf dem Bild) aus und lief auf einem Waldweg in Richtung Ramlinsburg.

Der Mann stieg bei der Haltestelle Lampenberg (unten auf dem Bild) aus und lief auf einem Waldweg in Richtung Ramlinsburg.

Google Maps

Das 19-jährige Opfer stieg gegen 23.45 Uhr bei der Station Lampenberg aus der Waldenburgerbahn. Der Mann lief auf einem schmalen Waldweg in Richtung Ramlinsburg, als er von zwei bislang unbekannten Männern angesprochen wurde.

Einer der Unbekannten zog ein Messer und verlangte die Herausgabe von Bargeld. Der Mann übergab den beiden Tätern schliesslich das mitgeführte Bargeld. Verletzt wurde er dabei nicht, wie die Polizei Basel-Landschaft mitteilte.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen. Beide Täter sind männlich, zirka 20 Jahre alt, zirka 190 Zentimeter gross und sprachen Schweizerdeutsch. Einer der Männer war von schlanker Statur, hat schwarze, kurze Haare, trug einen «Ziegenbart», ein rotes Oberteil und kurze Hosen. Der zweite Täter war von mittlerer Statur und trug ein schräg aufgesetztes Baseball Cap.

Aktuelle Nachrichten