Personalie
Gemeinden-Verband: Ueli Kräuchi gibt Geschäftsleitung ab

Der Verband Basellandschaftlicher Gemeinden (VBLG) braucht eine neue Leitung der Geschäftsstelle: Ueli Kräuchi gibt das Mandat per Ende März 2019 altershalber ab.

Drucken
Teilen
Die Gemeindevertreter: (v. l.) Marie-Theres Beeler (Liestal), Erwin Müller (Bubendorf), Ueli Kräuchi (VBLG), Christine Mangold (Gelterkinden), Daniel Spinnler (Liestal), Charlotte Weishaupt (VBLG) und Reto Wolf (Therwil).

Die Gemeindevertreter: (v. l.) Marie-Theres Beeler (Liestal), Erwin Müller (Bubendorf), Ueli Kräuchi (VBLG), Christine Mangold (Gelterkinden), Daniel Spinnler (Liestal), Charlotte Weishaupt (VBLG) und Reto Wolf (Therwil).

Roland Schmid

Der Vorstand des VBLG habe die Suche nach einer Nachfolge in die Wege geleitet, heisst es in einer Mitteilung vom Montag. Kräuchi leitet die Geschäftsstelle seit der Gründung des VBLG im Jahr 2000.

Der VBLG war aus der Fusion des Verbandes der Gemeindepräsidentinnen und Gemeindepräsidenten mit jenem der Gemeindeverwalterinnen und Gemeindeverwalter entstanden.

Aktuelle Nachrichten