Gastronomie in Baselland
Muttenz feiert den Sommer mit Foodtrucks und Open-Air-Partys

Gemeinderat erteilt Bewilligung für diverse neue Gastro-Angebote. Unter anderem wird das Restaurant Waldhaus wiederbelebt.

Bojan Stula
Drucken
Teilen
It's Summer Time: Noch bis Ende September bietet die Cube-Buvette im Muttenzer FHNW-Park bei schönem Wetter eine Ausgehmöglichkeit.

It's Summer Time: Noch bis Ende September bietet die Cube-Buvette im Muttenzer FHNW-Park bei schönem Wetter eine Ausgehmöglichkeit.

ZVG

Muttenz rüstet in diesem Sommer gastronomisch auf: Seit Anfang Juni lockt die «Cube Summer Garden»-Buvette im Muttenzer FHNW-Park abends und an den Wochenenden mal mehr, mal weniger Gäste an; vor allem auch solche, die am Grossbildschirm die Euro-Spiele verfolgen. Zwischendurch ergänzt ein Italienische-Gelati-Truck das Angebot, das noch bis Ende September an diesem Standort vorgesehen ist.

Nun hat der Muttenzer Gemeinderat zwei weiteren Gastro-Anbietern Bewilligungen erteilt. Wie von der bz schon früher angekündigt, darf die Wyniger-Gruppe, die gerade das Restaurant Waldhaus umbaut, bis Ende August auf der Restaurant-Terrasse einen Foodtruck und zwei Getränkewagen betreiben. Dies soll die Zeit bis zur Wiedereröffnung 2022 überbrücken helfen und vor allem an Wochenenden den zahlreichen Spaziergängerinnen und -gängern ein provisorisches Verpflegungsangebot bieten.

Schliesslich dürfen nach 2020 an der Hardackerstrasse neben dem Güterbahnhof erneut von Juli bis September Open-Air-Partys für bis zu 1000 Personen stattfinden. Bei ähnlichen Partys im vergangenen Jahr habe es keine Beschwerden aus der Bevölkerung gegeben, schreibt der Gemeinderat. Die Bewilligung für die Partys am 3. Juli (Verschiebedatum 24. Juli), am 14. und 15. August sowie am 25. September erfolge jedoch unter Vorbehalt der zum Zeitpunkt der Veranstaltungen gültigen Covid-19-Verordnung.

Aktuelle Nachrichten