Wetter
Erster Schnee führt zu Stromunterbruch im Oberbaselbiet

Der erste Schnee in diesem Winter hat am frühen Morgen sieben Gemeinden im Oberbaselbiet einen Stromunterbruch beschert. Ursache war ein Baum, der im Breitfeld in Wintersingen unter der Last der weissen Pracht umstürzte und eine leitung zu Boden riss

Drucken
Teilen
Der Winter ist da: Erster Schnee in der Region Basel
19 Bilder
Noch ist Laub an den Kirschbäumen.
Winteridylle Bretzwil.
Am Morgen in derPause wird schon mal der Schnee getestet von den Primarschülern Bretzwil.
Am Morgen in derPause wird schon mal der Schnee getestet von den Primarschülern Bretzwil.
Der morgendliche Blick aus dem Fenster in Bretzwil.
Quartierstrasse 7 Uhr morgens in Bretzwil
Erster Schnee zwischen Füllinsdorf und Giebenach.
Alles ist weiss.
Sonneblumen können jetzt wohl keine mehr gepflückt werden.

Der Winter ist da: Erster Schnee in der Region Basel

Leserreporter Franz Schweizer

Der Stromausfall dauerte von 05.26 bis 07.52 Uhr, wie die EBL mitteilte. Betroffen waren die Gemeinden Bubendorf, Hersberg, Ittingen, Lausen, Nusshof, Rickenbach und Wintersingen. Einzelne Bezüger mussten mit einer Notstromgruppe provisorisch versorgt werden.

Aktuelle Nachrichten