Birsfelden
Brand in Dachgeschosswohnung

Am Sonntag kam es kurz nach 15.45 Uhr an der Muttenzerstrasse in Birsfelden zu einem Brandausbruch in einer Dachwohnung. Verletzt wurde niemand. Am Gebäude entstand grosser Sachschaden.

Drucken
Teilen
Die brennende Dachgeschosswohnung.

Die brennende Dachgeschosswohnung.

zvg

Die entsprechende Meldung, wonach es in einer Dachwohnung eines Mehrfamilienhauses an der Muttenzerstrasse in Birsfelden zu einem Brandausbruch gekommen sei, ging am Sonntagnachmittag um 15.49 Uhr bei der Einsatzleitzentrale der Polizei Basel-Landschaft ein. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch eindämmen und schlussendlich löschen. Verletzt wurde niemand.

Die Bewohner der Wohnung konnten das Gebäude rechtzeitig verlassen. Am Gebäude entstand grosser Sachschaden. Die Liegenschaft ist zurzeit nicht mehr bewohnbar. Die Brandursache ist im Moment noch unklar und ist Gegenstand von weiteren Abklärungen durch die Spezialisten der Polizei Basel-Landschaft. Vor Ort im Einsatz standen die Feuerwehren Birsfelden und Muttenz, das Feuerwehr-Inspektorat Basel-Landschaft, die Sanität und die Polizei Basel-Landschaft. (has)

Aktuelle Nachrichten