Landrat Baselland
Baselbieter Staatsangestellte erhalten keinen Teuerungsausgleich

Die Baselbieter Staatsangestellten erhalten für 2021 keinen Teuerungsausgleich. Der Landrat hat am Donnerstag einen entsprechenden Antrag der Regierung gutgeheissen.

Drucken
Teilen
Für das Baselbieter Staatspersonal - hier ein Mitarbeiter der Polizei-Alarmzentrale - wird es 2021 keinen Teuerungsausgleich geben.

Für das Baselbieter Staatspersonal - hier ein Mitarbeiter der Polizei-Alarmzentrale - wird es 2021 keinen Teuerungsausgleich geben.

KEYSTONE/GAETAN BALLY

Der Entscheid fiel mit 74 zu 1 Stimmen bei einer Enthaltung und ohne Diskussionen. Die Regierung hatte ihren Entscheid damit begründet, dass für das laufende Jahr eine negative Teuerung von minus 0,6 Prozent ermittelt wurde. Dazu werde in der Kantonsrechnung für 2020 ein Verlust von 18 Millionen Franken erwartet, und auch die weiteren Aussichten seien wegen der Corona-Krise mit grossen Unsicherheiten behaftet.

Aktuelle Nachrichten