Verkehrsunfall
Am Steuer eingenickt - Neulenkerin fährt in Brislach Auto zu Schrott

Wegen Sekundenschlafs hat eine junge Automobilistin am Mittwoch in Brislach ihr Auto zu Schrott gefahren. Die 19-Jährige wurde beim Selbstunfall verletzt und musste ins Spital eingewiesen werden, wie die Baselbieter Polizei am Donnerstag mitteilte.

Drucken
Teilen
Die 19-jährige Lenkerin verpasste eine Linkskurve.

Die 19-jährige Lenkerin verpasste eine Linkskurve.

Polizei Basel-Landschaft

Die Neulenkerin fuhr gegen 17.50 Uhr auf der Zwingenstrasse in einer Linkskurve ungebremst geradeaus und durchfuhr den Vorgarten einer Liegenschaft im Mühlemattweg. Danach durchbrach das Auto eine Sichtschutzwand und überfuhr eine Gartenmauer. Unmittelbar vor der Hausfassade kam der Wagen zum Stillstand.

Aktuelle Nachrichten