Dieser Entscheid sei «aufgrund der aktuellen Lagebeurteilung» getroffen wurden, teilte der Parteirat der FDP Baselland am Sonntag mit. Der Sitz des abtretenden Hans Rudolf Gysin soll ohne die bisherigen Listenverbindungen mit CVP und SVP verteidigt werden.

Die Liste mit Stephanie Eymann Schneider, Paul R. Hofer, Franz Saladin, Patrick Schäfli, Daniela Schneeberger, Balz Stückelberger und Martin Wagner sei stark sowie ausgewogen, ist die FDP Baselland überzeugt.