Laufen

Selbstunfall unter Alkoholeinfluss in Laufen

In der Nacht vom Donnerstag, kurz vor 00.15 Uhr, hat in Laufen ein Autofahrer unter Alkoholeinfluss einen Selbstunfall verursacht.

Der 31-jährige Lenker fuhr in Laufen von der Delsbergerstrasse in den Kreisel Richtung Röschenzstrasse. Bei der Kreiselausfahrt ist das Heck des Autos ausgebrochen, geriet auf das Troittoir und kehrte sich um 180 Grad, wie die Polizei Baselland mitteilte. Das Auto kam in einer Rabatte vor der Liegenschaft Röschenzstrasse 3 zum Stillstand.

Der Autofahrer blieb unverletzt. Das stark beschädigte Auto musste abgeschleppt werden. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0.33 mg/l. Der Unfallverursacher wurde an die Staatsanwaltschaft Baselland verzeigt.

   

Aktuelle Polizeibilder:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1