In Allschwil hat in der Nacht auf Dienstag ein Geldautomat gebrannt. Die Polizei geht von Brandstiftung aus und sucht Zeugen.

Die Meldung über den Brand des Postomaten bei der Tramhaltestelle "Lindenplatz" ging kurz nach 03.20 Uhr ein, wie die Baselbieter Polizei mitteilte. Als die Polizei am Brandort eintraf, stand der Geldautomat in Vollbrand. Die Feuerwehr löschte den Brand.

Schon im April 2017 hatte derselbe Postomat in Allschwil gebrannt. Auch damals ging die Polizei von Brandstiftung aus; eine Täterschaft habe bislang nicht ausfindig gemacht werden können.