Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Basel-Landschaft fuhr der 37-jährige Lenker eines Lieferwagens, von Bärenwil kommend, in der abfallenden Bärenwilerstrasse Richtung Langenbruck. Nach einer Linkskurve sah er einen entgegenkommenden Personenwagen. Um das Kreuzen zu erleichtern, bremste der Lieferwagenlenker sein Fahrzeug ab, geriet zur Strassenmitte hin ins Rutschen und kollidierte mit dem entgegenkommenden Auto.

Nach der Kollision wurde der Lieferwagen an den rechten Fahrbahnrand abgetrieben und kollidierte dort seitlich mit der Felswand. Die beiden Fahrzeuglenker wurden beim Unfall nicht verletzt. 

Die zwei Fahrzeuge wurden bei der Kollision erheblich beschädigt und mussten durch ein Abschleppunternehmen abgeschleppt werden.

Polizeibilder vom Januar