Arisdorf

Industriebetrieb: leicht verletzte Person wegen Verpuffung

Die Verpuffung verursachte einen kurzzeitigen Brand im Gebäude, welchen die Feuerwehr schnell unter Kontrolle hatte. (Symbolbild)

Die Verpuffung verursachte einen kurzzeitigen Brand im Gebäude, welchen die Feuerwehr schnell unter Kontrolle hatte. (Symbolbild)

Am Donnerstag kurz nach 13.15 Uhr kam es in einem Industriegebiet an der Berstelstrasse in Arisdorf zu einer Verpuffung. Für Mensch und Umwelt bestand keine Gefahr. Eine Person wurde leicht verletzt.

Die Verpuffung ereignete sich bei einem Arbeitsvorgang mit dem Stoff «Nitrozellulose». Die Verpuffung verursachte einen kurzzeitigen Brand im Gebäude, welchen die Feuerwehr schnell unter Kontrolle hatte.

Die Ursache für die Verpuffung ist noch nicht geklärt und ist Gegenstand von laufenden Ermittlungen, wie die Polizei Baselland mitteilte. Eine technische Ursache steht zur Zeit klar im Vordergrund.

   

Aktuelle Polizeibilder:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1