Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Baselbieter Polizei wollte ein 84-jähriger Autolenker vor einem Lebensmittelladen in der Lindenstrasse in Binningen in eine Parklücke fahren. Aus noch nicht restlos geklärten Gründen beschleunigte das Fahrzeug stark und fuhr darauf in das Schaufenster des Lebensmittelladens. Das Auto wurde dann durch einen Stützpfosten gebremst.

Laut Angaben der Baselbieter Polizei erlitt der Fahrzeuglenker einen Schock und musste durch die Sanität ins Spital gebracht werden. Am Fahrzeug und am Schaufenster entstand erheblicher Sachschaden.

Die genaue Unfallursache ist noch unklar und wird durch die Polizei Baselland untersucht.

Aktuelle Polizeibilder: