Reigoldswil

Auto überschlägt sich und rutscht über die Wiese

Am Sonntagnachmittag, kurz nach 16.30 Uhr, kam es auf der Bretzwilerstrasse in Reigoldswil zu einem Selbstunfall. Der Personenwagen überschlug sich und rutschte darauf über die Wiese. Verletzt wurde niemand.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Baselbieter Polizei fuhr ein 19-jähriger Autolenker auf der Bretzwilerstrasse in Richtung Reigoldswil. Dabei geriet das Fahrzeug aus noch nicht restlos geklärten Gründen auf das Strassenbord, schleuderte zurück und überschlug sich dabei seitwärts. Wie die Polizei am Montag mitteilte, rutschte der Personenwagen, der wieder auf den Rädern landete, das schneebedeckte Wiesland hinunter. Dort kam er dann zum Stillstand.

Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Das Fahrzeug musste jedoch abgeschleppt werden. 

Aktuelle Polizeibilder:

Meistgesehen

Artboard 1