Muttenz

Auto steht in Flammen - niemand verletzt

Der Vorfall ereignete sich in der Strasse zum Waldhaus.

Der Vorfall ereignete sich in der Strasse zum Waldhaus.

In Muttenz hat am Montag gegen 21 Uhr ein Auto gebrannt. Der Lenker und seine Hunde kamen mit dem Schrecken davon, das Auto ist schrottreif. Die Polizei vermutet eine technischen Ursache.

Ein Auto ist am Montagabend in Muttenz während der Fahrt in Brand geraten. Der 79-jährige Lenker hielt gegen 21 Uhr in der Strasse zum Waldhaus an, worauf Flammen aus der Front schlugen. Die Feuerwehr konnte den Brand rasch löschen; das Auto ist dennoch schrottreif.

Der Mann und seine Hunde kamen mit dem Schrecken davon, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Sie vermutet eine technische Ursache.

Meistgesehen

Artboard 1