Reinach

Auffahrunfall zwischen zwei Autos – keine Verletzten

An den beteiligten Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden.

An den beteiligten Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden.

Am Dienstagabend kurz nach 17.00 Uhr kam es in Reinach zu einer Auffahrkollision zwischen zwei Autos. Personen wurden keine verletzt.

Ein Autofahrer fuhr in Reinach auf der Kägenstrasse in Richtung Bruggstrasse. Das vor ihm fahrende Auto bremste wegen eines entgegenkommenden Linienbusses bis zum Stillstand. Der hintere Fahrer übersah dies und fuhr, wie die Polizei Baselland meldet, ungebremst auf das stehende Fahrzeug auf. Die beiden Fahrer wurden dabei nicht verletzt.

Aktuelle Polizeibilder:

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1