Therwil

68-jährige Frau auf Fussgängerstreifen angefahren und verletzt

(Symbolbild)

Die Frau wurde auf dem Fussgängerstreifen angefahren.

(Symbolbild)

Am Dienstag, kurz vor 11.30 Uhr, ereignete sich auf der Bahnhofstrasse in Therwil ein Verkehrsunfall zwischen einem Personenwagen und einer Fussgängerin. Die Frau wurde dabei verletzt.

Gemäss den bisherigen Erkenntnissen der Polizei Baselland beabsichtigte eine 73-jährige Autofahrerin bei der Basellandschaftlichen Kantonalbank auf die Banhofstrasse einzubiegen. Dabei übersah sie eine Fussgängerin, die von links her den Fussgängerstreifen überquerte. Laut Angaben der Polizei kollidierte das Auto darauf mit der Fussgängerin.

Die 68-jährige Fussgängerin erlitt beim Unfall Verletzungen und musste durch die Sanität in ein Spital eingeliefert werden.

Aktuelle Polizeibilder vom Dezember:

Meistgesehen

Artboard 1