Drogenhandel

Zöllner fassen mehrere Kokainschmuggler am Flughafen

Insgesamt stellen die Zöllner in den letzten Monaten zwei Kilogramm Kokain sicher.

Insgesamt stellen die Zöllner in den letzten Monaten zwei Kilogramm Kokain sicher.

In den letzten Monaten versuchten gleich mehrere Drogen-Kuriere, Kokain durch den Schweizer Zoll am Flughafen Basel.Mulhouse zu schmuggeln. Dabei wurden grossen Mengen des Rauschgifts festgestellt.

Die Schmuggler transportierten die Drogen in Gepäckstücken oder im eigenen Körper, wie der Schweizer Zoll in einer Medienmitteilung schreibt. In einem Fall hatte eine Frau 650 Gramm auf über 50 Plastikbeutel verteilt im Magen getragen. 

Insgesamt beschlagnahmten die Zöller in den letzten Monaten rund zwei Kilogramm Kokain. Die verhafteten Männer und Frauen sind unterschiedlicher ausländischer Herkunft und zwischen 21 und 42 Jahre alt. Sie wurden der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt übergeben.

Meistgesehen

Artboard 1