OSZE-Ministertreffen
US-Aussenminister John Kerry dankt der Schweiz für die geleistete Arbeit

Der OSZE-Vorsitzende Didier Burkhalter hat in seiner Eröffnungsrede zum Dialog aufgerufen. Die Schweiz werde im Ukraine-Konflikt ein Gremium von Fachleuten aufbauen. US-Aussenminister John Kerry lobt die Schweiz für ihre Arbeit.

Drucken
Teilen
US-Aussenminister John Kerry mit Deutschlands Aussenminister Frank-Walter Steinmeier.

US-Aussenminister John Kerry mit Deutschlands Aussenminister Frank-Walter Steinmeier.

Keystone

Der OSZE-Vorsitzende Didier Burkhalter hat in seiner Eröffnungsrede zum Dialog aufgerufen. Die Schweiz wird im Ukraine-Konflikt ein Gremium von Fachleuten aufbauen. Sowohl Aussenminister John Kerry als auch Steinmeier loben die Schweiz für ihre wertvolle Arbeit. Er lobt zudem auch die OSZE-Präsidentschaft Burkhalters.

John Kerry bedauert in seiner Rede die Gewalt in der Ostukraine, wie das Schweizer Radio und Fernsehen berichtet. Dass Russland die Separatisten unterstütze, sorge für Unruhe. Russland könne nur wieder Vertrauen gewinnen, wenn es damit aufhöre. (ska)

Aktuelle Nachrichten