Weil am Rhein

Unbekannte sprengen in der Nacht Bankomaten und flüchten

(Symbolbild)

Unbekannte sprengten einen Geldautomaten in Weil am Rhein.

(Symbolbild)

Unbekannte haben in der Nacht auf Mittwoch einen Bankomaten in Weil am Rhein gesprengt und sind in einem weissen Auto geflüchtet.

Kurz nach 1.30 Uhr wurden die Anwohner der Colmarer Strasse in Friedlingen, ein Quartier in Weil am Rhein, unsanft aus dem Schlaf gerissen. Eine Explosion weckte die Nachbarschaft. Augenzeugen berichteten von mehreren Personen, mindestens drei, und einem weissen Fahrzeug auf der Strasse.

Ein freistehender Geldautomat war von den Unbekannten zerstört worden. Durch die Wucht der Explosion flogen Splitter des Automaten rund 20 Meter weit, ein Fenster und die Holzfassade eines angrenzenden Imbisses wurden beschädigt.

Die Polizei geht davon aus, dass es die Täter auf das Geld im Automaten abgesehen haben. Dahingehende Ermittlungsergebnisse stehen laut Polizei aber noch aus.

Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief bis anhin erfolglos. Die Polizei sucht weitere Zeugen.

 

Aktuelle Polizeibilder

Verwandtes Thema:

Meistgesehen

Artboard 1