Theater Basel
Regierungsrat Gass kehrt zum Theater Basel zurück

Der scheidende Basler FDP-Regierungsrat Hanspeter Gass kehrt ehrenamtlich an seine frühere Wirkungsstätte zurück: Die Basler Regierung wählte ihn als neuen Verwaltungsrat des Theaters Basel. Dort war Gass einst stellvertretender Verwaltungsdirektor.

Drucken
Teilen
Polizeidirekter Hanspeter Gass kehrt zum Theater zurück (Archiv)

Polizeidirekter Hanspeter Gass kehrt zum Theater zurück (Archiv)

Nicole Nars-Zimmer

Neben Gass wählte der Regierungsrat auch Adrienne Develey und Samuel Holzach neu in den Verwaltungsrat der Theatergenossenschaft. Als weiteres Mitglied bestätigt wurde zudem Rudolf Grüninger, der seinen Sitz indes Ende Juli 2015 zur Verfügung stellt. Ein weiterer Sitz soll wie bisher dem Kanton Basel-Landschaft überlassen werden.

Der neue Verwaltungsrat wird seine Arbeit in neuer Zusammensetzung am 1. August 2013 aufnehmen, wie es in einer Regierungsmitteilung vom Dienstag heisst. Nötig geworden war die Neuwahl, weil diverse der insgesamt neun bisherigen Verwaltungsratsmitglieder ihren Rücktritt erklärt haben. Auch Verwaltungsratspräsident Martin Batzer will nächstes Jahr aufhören.

Zu den Aufgaben des neuen Verwaltungsrats gehört namentlich auch die Wahl eines neuen Intendanten des grössten Dreispartenhauses der Schweiz. Diese wird nötig, weil Georges Delnon 2015 vom Theater Basel an die Hamburgische Staatsoper wechselt. Für die Neubesetzung der Direktion wird eine Findungskommission unter der Leitung von Verwaltungsrats-Vizepräsident Grüninger eingesetzt.

Aktuelle Nachrichten