ArgoviaToday

Mann festgenommen
Überfall auf Manor-Filiale in Basel – Polizei rückte mit Grossaufgebot aus

Am Dienstagmorgen rückte die Polizei mit einem Grossaufgebot zum Basler Claraplatz aus. Der Grund dafür war ein Überfall auf eine Manor-Filiale.

Drucken

Kurz vor 7 Uhr, also noch vor der Ladenöffnung, befand sich ein mutmasslich bewaffneter Mann in der Manor an der Greifengasse. Wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt wenige Stunden später mitteilte, löste dieser einen grossen Polizeieinsatz aus. Die Kantonspolizei konnte den mutmasslichen Täter, einen 46-jährigen Schweizer, anhalten und festnehmen.

Den bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft zufolge hatte ein Mitarbeiter des Warenhauses festgestellt, dass sich ein Mann vor Ladenöffnung ins Gebäude geschlichen hatte und Waren stehlen wollte. Als er ihn ansprach, bedrohte ihn der Unbekannte mit einer Waffe und flüchtete.

Die Kantonspolizei sicherte und durchsuchte daraufhin das Gebäude und das Care-Team betreute rund vierzig Mitarbeitende, die evakuiert worden waren. Die Sanität war ebenfalls vor Ort, verletzt wurde aber niemand. Am Wohnort des unterdessen identifizierten Täters wurde eine Waffe gefunden. (mei)

Aktuelle Nachrichten