In der Führerkabine des Sattelschleppers fand sich bei der Kontrolle vom 28. März ein Lesegerät für Kreditkartendaten, wie es bei sogenanntem «Skimming»-Betrug verwendet wird. Die Kontrolleure fanden auch Blanko-Kreditkarten, wie die Eidgenössische Zollverwaltung am Dienstag mitteilte.

Der Chauffeur wurde positiv auf Drogen getestet und hatte fünf Gramm Kokain bei sich. Weiter führte er illegal einen in der Schweiz bewilligungspflichtigen Teleskopschlagstock mit sich. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

   

Aktuelle Polizeibilder