Basel-Stadt

Krach auf Strasse alarmiert Anwohner: Auto steht in Vollbrand

Am Samstag gegen 23 Uhr stand das Auto in Vollbrand. (Symbolbild)

Am Samstag gegen 23 Uhr stand das Auto in Vollbrand. (Symbolbild)

Am Samstag brannte ein BMW im Eimeldingerweg lichterloh. Bewohner wurden wegen Geschrei auf der Strasse und der lärmenden Alarmanlage eines Autos auf das Feuer aufmerksam. Weshalb es zum Brand kam, ist noch unklar.

Am Samstag gegen 23.00 Uhr, kam es im Eimeldingerweg zu einem Fahrzeugbrand, wie die Staatsanwaltschaft Basel-Stadt am Sonntag mitteilt. Es wurden keine Personen verletzt.

Die bisherigen Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft ergaben, dass Anwohner ein Geschrei auf der Strasse sowie Lärm einer Alarmanlage eines Fahrzeuges hörten. Als sie Nachschau hielten, stellten sie einen Personenwagen der Marke BMW fest, welcher in Vollbrand stand.

Kurze Zeit später konnte die Berufsfeuerwehr der Rettung Basel-Stadt den Brand löschen.

Die Brandursache ist noch unklar und Gegenstand der Ermittlungen der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft. Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei der Staatsanwaltschaft Basel-Stadt, Tel. 061 267 71 11, oder mit der nächsten Polizeiwache in Verbindung zu setzen. (mgt)

Meistgesehen

Artboard 1