Unfall

Hirzbrunnen: Verlofahrer kollidiert mit Tram

Verkehrsunfall beim Hirzbrunnen/Claraspital.

Verkehrsunfall beim Hirzbrunnen/Claraspital.

Am Mittwochnachmittag ist in der Nähe der Haltestelle Hirzbrunnen/Claraspital ein 40-jähriger Velofahrer mit einem Tram kollidiert.

Der Velofahrer war kurz vor 16 Uhr im Surinam unterwegs und wollte das Tramgleis überqueren, um auf die Riehenstrasse zu gelangen. Auf den Gleisen wurde er von einem in Richtung Riehen fahrenden Tram erfasst, wie die Kantonspolizei am Donnerstag mitteilt. 

Die Staatsanwaltschaft hat einen Blut-/Urintest beim Velofahrer angeordnet. Die Atemalkoholprobe beim Tramführer verlief negativ.

Während der Behandlung des Unfallopfers und der Unfallaufnahme kam es für die Dauer von rund einer Stunde zu Verkehrsbehinderungen. Die Basler Verkehrs-Betriebe haben Ersatzbusse eingesetzt. Auf der Riehenstrasse musste eine Fahrspur gesperrt werden.

Die Verkehrspolizei untersucht den genauen Unfallhergang und sucht Zeuginnen und Zeugen, insbesondere den Autofahrer, der bei der Lichtsignalanlage gewesen sein soll, als der Velofahrer diese passierte.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1