Solidarität

Für Notre-Dame: Basler Münster lässt aus Solidarität die Glocken läuten

.

Das Basler Münster läutet zur Mittagszeit die Glocken zu Ehren von Notre-Dame.

.

Der Brand von Notre-Dame hallt auch in Basel nach. Um 12 Uhr läutete das Münster zu Ehren der am Montag in Paris stark beschädigten Kirche die Glocken.

Es kommt nicht oft vor, dass das Basler Münster zur Mittagszeit seine Glocken läuten lässt. Heute Dienstag aber um 12 Uhr werden die Glockenschläge durch Basel hallen – zu Ehren der am Montagabend von einem Brand schwer beschädigten Kathedrale Notre-Dame in Paris.

Grund sei eine Solidaritätsaktion der europäischen Dombaumeister, Münsterbaumeister und Hüttenbaumeister, wie die «Basler Zeitung» schreibt. Der Vorstand der Vereinigung habe einen Aufruf an 130 Baumeister in Europa geschickt, aus Betroffenheit und Solidarität um zur Mittagszeit die Glocken läuten zu lassen. 

Notre-Dame gilt als eine der berühmtesten Kathedralen der Welt. Das Bauwerk wurde am Montagabend von einem Brand schwer beschädigt. Die Grundstruktur soll allerdings gerettet werden können. Die Löscharbeiten dauerten die ganze Nacht. Am Dienstagvormittag kam aus Paris die Meldung, dass der Brand gelöscht sei.

Notre-Dame: Video zeigt Kampf der Feuerwehr gegen die Flammen

Notre-Dame: Neues Video zeigt Kampf der Feuerwehr mit den Flammen

In einem von der Feuerwehr von Paris veröffentlichten Video ist der verheerende Brand des Pariser Wahrzeichens von Nahem zu sehen. Die Feuerwehr der französischen Hauptstadt gab an, in grosser Sorge um die beiden Türme des massiven Baus gewesen zu sein. Priorität der Arbeiten sei es gewesen, die Struktur der beiden Türme zu schützen, sagte der Sprecher der Pariser Feuerwehr, Gabriel Plus, am Dienstag der französischen Nachrichtenagentur AFP.

Verwandte Themen:

Meistgesehen

Artboard 1