Riehen
Die Riehener Verwaltung wird neu doppelt geführt

An der Spitze der Gemeindeverwaltung von Riehen kommt es zu einer Neuorganisation und zu verschiedenen Neubesetzungen. Gemeindeverwalter Andreas Schuppli, der per Ende Juli in Pension geht, wird durch Jens van der Meer ersetzt

Drucken
Teilen
Jens van der Meer übernimmt das Amt von Andreas Schuppli im Riehener Gemeinderat.

Jens van der Meer übernimmt das Amt von Andreas Schuppli im Riehener Gemeinderat.

Nicole Nars-Zimmer niz

Van der Meer zur Seite gestellt wird neu ein Generalsekretär – das sei nötig wegen der «gestiegenen Quantität und Komplexität der Arbeiten». Diese Aufgabe wird Urs Denzler übernehmen, in einer «Scharnierfunktion zwischen Verwaltung und Politik». Denzler selbst gibt die Abteilung Publikums- und Behördendienst ab.

In dieser Rolle gibt er sie Verantwortung an Patrick Breitenstein ab. Breitenstein bringe «vielfältige berufliche Erfahrungen in der Privatwirtschaft mit». Er hat einen Master in Rechtswissenschaften sowie ein Nachdiplomstudium als Executive Master of Business Administration (EMBA). Zuletzt arbeitete er für die Sozialversicherungsanstalt Basel-Landschaft und die AMS Arbeitsmarkt-Services AG. (bz)

Aktuelle Nachrichten