Medien
Basler Zeitung Medien lagern Zeitungsdruckerei aus

Die Basler Zeitung Medien (BZM) lagern per 1. April 2011 ihre Zeitungsdruckerei in eine separate Aktiengesellschaft aus. Verwaltungsratspräsident der Druckerei-Tochter wird BZM-Verlerger Moritz Suter.

Drucken
Lagert Druckerei in eigene Gesellschaft aus: BZM-Verleger Moritz Suter

Lagert Druckerei in eigene Gesellschaft aus: BZM-Verleger Moritz Suter

Keystone

Vizepräsident wird Beat Meyer - er war seit 1999 BZM-CEO, bis Tito Tettamanti das Unternehmen im Februar 2010 übernahm und ihn durch den damaligen BZM- Finanzchef Jürgen Hunscheidt als CEO ersetzte.

Defizitäre Sparte

Designierter CEO der Zeitungsdrucker-AG ist Felix Bitterli, der bereits heute das Druckzentrum der «Basler Zeitung» (BaZ) an der Hochbergerstrasse leitet. Die Eigenständigkeit solle der neuen Druckerei-Tochter «neue Möglichkeiten am Markt» eröffnen, hiess es ohne Konkretisierung weiter. Die Druckerei-Sparte der BZM ist hochdefizitär. Neue Möglichkeiten heisst in diesem Kontext: Die Druckerei-Sparte sucht Kooperationen, sie könnte auch verkauft werden, sofern sich überhaupt ein Käufer finden lässt.

Mit dieser Ausgliederung hat die BZM fortan drei Säulen in AG- Form: Die «National Zeitung und Basler Nachrichten AG», mit BaZ samt Vermartungs- und anderen Töchtern, die Zeitungsdruckerei in Basel sowie das Druckunternehmen Birkhäuser+GBC AG in Reinach. (sda/rsn)

Aktuelle Nachrichten