Weihnachten
Basler Weihnacht: Rund 900'000 Besucher werden erwartet

Noch vor Beginn der Adventszeit hält Weihnachten in Basel Einzug: Am kommenden Donnerstag wird der Weihnachtsmarkt eröffnet. Erwartet werden rund 900'000 Besucherinnen und Besucher.

Merken
Drucken
Teilen
Basler Weihnachtsmarkt.

Basler Weihnachtsmarkt.

Martin Töngi

Die Weihnachtsmärkte auf dem Münsterplatz und auf dem Barfüsserplatz sind bis am 23. Dezember täglich von 11 bis 20 Uhr geöffnet. Mit einem neuen Angebot auf dem Claraplatz soll zudem das Kleinbasel dieses Jahr noch besser in die Basler Weihnacht integriert werden, wie das baselstädtische Präsidialdepartement am Dienstag mitteilte. Unter anderem soll ein Glühweinkarussell zum Verweilen einladen.

Eröffnet wird die Basler Weihnacht von Regierungspräsident Guy Morin. Ihm wird die Ehre zuteil, um 18.30 Uhr die Weihnachtsbeleuchtung erstrahlen zu lassen.

Die internationale Ausstrahlung der Basler Weihnacht sei in den vergangenen Jahren gesteigert worden, heisst es in der Mitteilung des Präsidialdepartements. Die Basler Weihnacht sei für die Stadt Basel wirtschaftlich und touristisch von grosser Bedeutung.

Zur Basler Weihnacht gehört auch ein vielfältiges Veranstaltungsprogramm. Im Theater Basel beispielsweise wird wieder jeden Tag ein neues Türchen des literarisch-musikalischen Adventskalenders geöffnet. Das Museum der Kulturen und das Spielzeug Welten Museum locken mit weihnachtlichen Sonderausstellungen.